Neuigkeiten

17.06.2024

Bundesweiter Streuobstwiesenkongress in Erfurt mit Streuobstwiesenexkursion eröffnet

Die BaumLand-Kampagne des Fördervereins bäuerliche Landwirtschaft Mitteldeutschland e.V. (FAbL) veranstaltet im Erfurter Zughafen ihren zweiten bundesweiten Streuobstwiesen-Kongress. Zwei Tage lang diskutieren die mehr als 150 Teilnehmenden aus Landwirtschaft, Verwaltung, Naturschutz und Praxis darüber, wie Streuobstwiesen...

weiter lesen...


16.06.2024

BaumLand forscht: Ein Leitfaden für Umsetzende von Kompensationsmaßnahmen mit Gehölzen in der Landwirtschaft entsteht

Dieses studentische Forschungsprojekt läuft von März bis September 2024 und hat zum Ziel, durch qualitative Inhaltsanalyse von Experten-Interviews Informationen für einen Praxis-Leitfaden zusammenzutragen. Dieser Leitfaden soll Landbewirtschaftenden und -besitzenden erleichtern, Kompensationsmittel zu nutzen, um...

weiter lesen...


09.04.2024

Wir stellen ein: Agrarreferent:in für Gehölze gesucht

Unsere Landwirtschaft braucht mehr Gehölze - dafür setzt sich die BaumLand-Kampagne politisch ein. Getragen vom Förderverein der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft Mitteldeutschland e.V. (FAbL) arbeiten wir noch bis Ende 2025 daran, die Förderbedingungen für Streuobst, Hecken und Agroforstsysteme bundesweit zu...

weiter lesen...


03.04.2024

Gesucht: Niedersächsische Teilnehmende für 1-stündiges Interview zum Thema "Kompensationsmaßnahmen mit Feldgehölzen"

Heckenlandschaft in Franken

Ich bin Katharina Cziborra von der Hochschule Osnabrück und führe im Zeitraum Ende April bis Anfang Juli persönliche Interviews mit Menschen durch, die Kompensationsmaßnahmen mit Feldgehölzen umsetzen oder umgesetzt haben. Aus den gesammelten Daten soll ein Leitfaden für zukünftige Umsetzende von Kompensationsmaßnahmen...

weiter lesen...


15.03.2024

„Fördern, pflanzen, nutzen“ – 1 Jahr BaumLand-Kampagne

Felder erstrecken sich ohne Bäume bis zum Horizont. Die Böden werden immer trockener, davongeweht oder weggeschwemmt. Mancherorts gibt es solche Einöde in der Agrarlandschaft bereits. Sie bedroht nicht nur den Lebensraum vieler Arten und die Schönheit unserer Landschaft, sondern auch die natürliche Grundlage der Landwirtschaft...

weiter lesen...


17.01.2024

"Aushecken! Mehr Gehölze in die Landwirtschaft!" Erster bundesweiter Heckentag mit über 150 Teilnehmenden

Koordinatorin der BaumLand-Kampagne Dr. Malin Tiebel, Staatssekretärin Dr. Bettina Hoffmann, Koordinator der BaumLand-Kampagne Michael Grolm vor dem BaumLand-Stand

Um Hecken als zentrale Antwort auf die Biodiversitäts- und Klimakrise zu stärken, organisierte die BaumLand-Kampagne am 17. Januar 2024 in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin den ersten bundesweiten Heckentag. Berlin, den 17. Januar 2024 Feldhecken, in Norddeutschland auch Knicks genannt, sind Alleskönner: Sie vereinen...

weiter lesen...


12.01.2024

Volle Kraft für Agroforst in 2024 – Bündnis fordert umfassende Umsetzung

Agroforstsystem aus Obstbäumen und Kartoffeln

Ein breites Bündnis von Agrarexpert:innen und Berater:innen hat das Positionspapier „Agroforst Jetzt!“ vorgestellt, in dem die Notwendigkeit und Dringlichkeit der Implementierung von Agroforstsystemen in Deutschland betont wird. Agroforstsysteme (kurz auch “Agroforst” bezeichnet) sind eine multifunktionale Landnutzungsform, bei...

weiter lesen...


Sie sehen Artikel 1 bis 7 von 14
<< Erste < zurück 1-7 8-14 vor > Letzte >>